­
Tipps

Tipps zur Umsetzung des Infektionsschutz

­
­

Gerade jetzt in der zweiten Welle der Corona-Pandemie, sollten für Unternehmen Sicherheit und Gesundheitsschutz an erster Stelle stehen. Seit den neuen Vorgaben der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandards fragen sich die Arbeitgeber, wie sie im Regelbetrieb die Arbeitssicherheitsmaßnahmen unkompliziert und rechtssicher umsetzen können.

Vor allem beim Thema Infektionsschutz sollte nichts dem Zufall überlassen werden. Wir geben euch daher Tipps, wie ihr in eurem Betrieb den Infektionsschutz umsetzen könnt.

  1. Beurteilung der gesundheitlichen Gefährdung
    Euer Arbeitgeber ist verpflichtet, laut §5, Abs. 3, Arbeitsschutzgesetz (ASiG) zu überprüfen, welche gesundheitlichen Gefahren für die Angestellten im Unternehmen auftreten können. Durch dieses vorgeschriebene Gesetz müssen die Unternehmen eine neue Gefährdungsbeurteilung durchführen, oder ihre bestehenden ergänzen.

  2. Infektionsschutzhelfer
    Die vorgeschriebenen Infektionsschutzregeln sollten jedem Mitarbeiter mitgeteilt und im Unternehmen kommuniziert werden, nur so können diese Maßnahmen auch umgesetzt werden.

    Die Initiative infektionsschutzhelfer.de bietet auf der Website allen Interessierten eine kostenlose Schulung an, welche mit einem Abschlusstest endet. Nach erfolgreichem Bestehen erhaltet ihr ein Zertifikat, welches die SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandards des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BAMS) beinhaltet.

  3. Schutzmaßnahmen einhalten
    Um sicher zu stellen, dass die Schutzmaßnahmen konsequent im Unternehmen umgesetzt werden, sollten die Betriebsanweisungen für alle Mitarbeiter verpflichtend sein. Die Maßnahmen sollten direkt in die Arbeitsabläufe integriert werden, damit diese schnell bei den Mitarbeitern zu Routinetätigkeiten werden.

    Die Initiative stellt auf Ihrer Website Hygienepläne und Betriebsanweisungen bereit, um Unternehmen und Organisationen die Integration der Hygienemaßnahmen in ihre Unternehmensabläufe zu vereinfachen.

  4. Unterweisung
    Ebenfalls ist eine regelmäßige Unterweisung der Infektionsschutzmaßnahmen bei den Mitarbeitern wichtig. Auch wenn viele das Gefühl haben, alles zu wissen und zu beachten, so schafft eine wöchentliche Unterweisung Routine und Sicherheit bei den Mitarbeitern.

  5. Konsequenzen aufweisen
    Damit die Sicherheitsmaßnahmen auch wirklich von allen Arbeitnehmern eingehalten werden, sollten bei Nichteinhalten der Maßnahmen Konsequenzen drohen. Diese Konsequenzen sollten klar und unmissverständlich an alle Mitarbeiter kommuniziert werden.

Die Praxis hat gezeigt, dass die meisten Menschen für die Corona-Maßnahmen sensibilisiert sind und die Schutzmaßnahmen einhalten. Lediglich einige wenige Mitarbeiter und Kollegen muss man nochmals auf diese Maßnahmen aufmerksam machen. Und mit unseren Tipps könnt ihr die Schutzmaßnahmen auch in eurem Unternehmen durchsetzen.

Weitere Tipps

­
Tipps

Ergonomische Arbeitsplätze gegen Rückenschmerzen

Tipps gegen einen verspannten Rücken.
­
Tipps

Konzentrationsübungen fürs Büro

Stärkt eure Konzentrationsfähigkeit!
­
Tipps

Dem Winterspeck entgegenwirken

Wir zeigen euch, wie ihr auch im Winter eure Traumfigur haltet.
­
Tipps

Tipps für einen organisierten Büroalltag

An stressigen Tagen ist eine gute Organisation wichtig.
­
Tipps

Fünf Erkältungsmythen die wirklich helfen?!

Wir zeigen euch, welche Tipps wirklich helfen.
­
Tipps

Mehr Bewegung im Büro

Zu wenig Bewegung schadet eurer Gesundheit.
­
Tipps

Digital durchstarten: Papierloses Büro

Drei Schritte für ein papierloses Büro!
­
Tipps

Wissenswertes über Arbeitsschutz und Arbeitsunfälle

Was müsst ihr bei einem Arbeitsunfall tun?
­
Tipps

Wertvolle Tipps gegen Stress auf der Arbeit

So übersteht ihr den Büroalltag stressfrei.
­
Tipps

Tipps für eine gelungene Videokonferenz

So klappt ein Meeting per Videocall.
­
Tipps

Homeoffice – Fluch oder Segen?

Das Homeoffice bedeutet nicht nur flexibles Arbeiten, sondern auch Einsamkeit.
­
Tipps

Die perfekte Urlaubsübergabe

Macht euren Urlaub für eure Vertretung so angenehm wie möglich
­
Tipps

Tipps gegen Hitze im Büro

So übersteht ihr den Sommer im Büro.
­
Tipps

Smoothies oder Saft?

Was ist gesünder?
­
Tipps

Think Different

Mit Kreativität seid ihr erfolgreicher in eurem Beruf.
­
Tipps

Esst mehr Obst und Gemüse!

Die Vitamine helfen euch den Büroalltag zu überstehen.
­
Tipps

Pflanzen im Büro

Grüne Büros machen Angestellte glücklicher.
­
Tipps

Für mehr Abwechslung zu Hause

Zur Übersicht...
­
Tipps

Shinrin Yoku

Das Waldbaden – Wie bitte, was?
­
Tipps

Wichtige Links zu Corona und Covid-19 auf einen Blick

Zur Übersicht...
­
Tipps

Zeitumstellung

Unsere Tipps gegen den Mini-Jetlag
­
Tipps

Rückenschmerzen im Büro

Drei kurze Übungen für euch am Schreibtisch
­
Tipps

Ein Hund im Büro

Was sind die Vorteile und was ist zu beachten?
­
Tipps

Arbeiten im Home-Office

6 Tipps für eine produktive Arbeit von zu Hause aus.
­
Tipps

Es werde Licht

Die richtige Beleuchtung am Arbeitsplatz.
­
Tipps

Das Pareto-Prinzip

Mit der "80:20-Regel" besser arbeiten.
­
Tipps

Tipps gegen Grippe

Bekämpfe den Husten und Schnupfen mit diesen 10 Tipps.
­
Tipps

Blind Date

Blind Date mal anders
­
Tipps

Trinken im Büro

Was machst Du, wenn es im Büro mal wieder hektisch wird und du nicht weißt, wo dir der Kopf steht?
Zurück zum Pausenraum
­

Cookie Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern und Ihnen personalisierte Inhalte zu liefern. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu

Notwendige Cookies
Statistische Cookies
Akzeptieren Einstellungen bearbeiten
bueroboss.de

Cookie Einstellungen

Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies in unseren Cookie-Richtlinien.

­

Notwendige Cookies

Ohne diese Cookies können die von Ihnen angeforderten Dienste nicht bereitgestellt werden.

Statistische Cookies

Erlauben Sie anonyme Nutzungsstatistiken, damit wir unser Angebot verbessern können.

Cookies, die wir auf dieser Website verwenden