­

­

Augentraining

01. Juni 2019

­
­

Durch die Digitalisierung werden unsere Augen immer häufiger gefordert und überanstrengt, sei es im Büro am PC oder zu Hause vorm Handy, Tablet oder Laptop. Die Folgen sind Kurz- oder Weitsichtigkeit, grauer Star oder Schielen.
Durch einfache Fitness-Übungen können Sie jedoch gegen den grauen Star kämpfen und die Sehkraft erhalten. 

  1. Mit dieser einfachen Übung trainieren Sie die Muskeln der Augen: Bewegen Sie Ihre Augen nach rechts, nach links, nach oben, nach unten und anschließend im Kreis. Daraufhin den Daumen 10 cm vors Augen halten und fixieren. Die Übung dann nochmals wiederholen. 
  2. Durch diese Übung vergrößern Sie Ihr Blickfeld und Sie verbessern die Balance Ihrer Augen: Halten Sie den Daumen ca. 30 cm vor Ihren Augen und bewegen Sie diesen willkürlich. Folgen Sie mit Ihren Augen dem Daumen, anschließend halten Sie Ihren Daumen vors Gesicht und fixieren diesen, danach den Finger wegziehen und den Blick halten. 
  3. So verbessern Sie die Durchblutung der Augen: Blicken Sie mehrmals weg vom Bildschirm in die Weite, dann schließen Sie für 10 Sekunden die Augen und Blicken anschließend nach oben, dann wieder die Augen schließen und nach 10 Sekunden nach unten schauen. Gerne können Sie abwechselnd auch nach rechts oder links schauen. Wiederholen Sie diesen Vorgang zwei Mal.
  4. Mit dieser Übung halten Sie die Alterung der Augen auf: Notieren Sie sich auf einem Blatt willkürlich und in unterschiedlicher Größe Zahlen von 1 bis 50. Danach folgende Sie den Zahlen von 1 bis 50, sowie von 50 bis 1 mit den Augen. Sie können die Schwierigkeit erhöhen, indem Sie z.B. nur die geraden Zahlen auswählen, oder den Blickwinkel ändern. 
Zur Übersicht

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details zum Thema Cookies und Einstellungen

Geschenk verfügbar. Mehr erfahren